Bei einer Routinekontrolle wurde eine überhöhte Menge

Bei einer Routinekontrolle wurde eine überhöhte Menge an Listerien festgestellt. Daraufhin hat eine Bio-Metzgerei aus dem Landkreis Freising zahlreiche Fleisch- und Wurstwaren zurückgerufen. Die Produkte sind im Großraum München verkauft worden.